ProduzentenStefano Milanesi

Stefano Milanesi Bio und Vegan Weine

Am Ende des neunzehnten Jahrhunderts, in einer kleinen Taverne flossen ruhige Abende von Kartenspielen, alten Liedern und Kelchen, der eine Milanese „der uste“ genannt (die Ostino), hat das köstliche Nektars des vorigen Frühjahres in Flaschen abgefüllt und sorgfältig gepflegt im Keller gelagert.

In den kleinen Dörfern zirkulieren die Stimmen schnell und die Anfragen dieses Weins waren immer grösser.

So gelang es Antonio Milanesi, einem unternehmungslustigen Enkelsohn des Estino, im Süden seines Geburtshauses neue Weingärten zu kaufen, die die besten Trauben hervorbrachten.

Nicht zufrieden, sein Sohn Leopoldo, vergrösserte auch den unterirdischen Keller, der im Mergel und im Felsen gegraben wurde, wo der Wein ungestört und von Tag zu Tag alt werden konnte.

Stefano Milanesi Wein

Die Geschichte wiederholt sich und es ist sein Sohn Antonio, der in den siebziger Jahren die grosse Veränderung durch den Kauf von neuem Land und die Erweiterung des Geschäftsgebiets von 2 auf 11 Hektar vornehmen wird.

Der alte Keller wurde weiter vergrössert und um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden, wurde ein weiterer mit angegliederten ländlichen Gebäuden gebaut, die als Wohnungen und Lagerhäuser dienten.

Wir kommen bis heute und es ist jetzt Stefano, Winzer und Önologe, um das Unternehmen zu führen persönlich und mit grösster Sorgfalt alle Prozesse vom Weinberg bis zum Keller.

Die Liebe und die Leidenschaft für den Weinstock drängen ihn, die Kultivierungspraktiken zu bewahren, die heutzutage für die handwerklichen Fähigkeiten und die Kosten, die sie benötigen, selten sind. Die Verwendung von chemischen Herbiziden wurde immer vermieden und seit zwanzig Jahren hat das Unternehmen darum gebeten, unter der Reg. EWG 2078/92 zur Kontrolle von Anbaumassnahmen mit dem Ziel, den Schutz der Umwelt zu gewährleisten. Seit 2007 ist das Unternehmen Bioagricert zertifiziert .

Mit Blick auf die Mailänder Weinberge hat man das Gefühl, in einem Garten zu sein.



Ansicht:


Informationen

DiVara Zahlungsmethoden